Allgemeine Geschäftsbedingungen
(AGB)

Allgemeines

  • Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichende Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.

Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unserseits. Wir sind
jederzeit berechtigt, diese AGB einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen.

Vorher eingehende Aufträge werden nach den gültigen alten AGB bearbeitet.


(2) Die Farben unserer Produkte variieren von Bildschirm zu Bildschirm, abhängig von den eigenen Einstellungen. Was ich abbilde entspricht der Realität. Ich behalte mir vor kleine geringfügige Änderungen bei der Herstellung wie eventuell ein anderes Muster bei einem Gold- oder Silberfaden vorzunehmen.


Vertragsabschluss

  • Unsere Angebote sind unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt entsprechender Lagerbestände. Mit der Bestellung erklärt der Käufer verbindlich, dass er den Artikel erwerben möchte (Vertragsangebot).

Wir sind berechtigt dieses Vertragsangebot innerhalb der von uns angegebenen Lieferfristen durch Auslieferung der Ware, gesonderte Auftragsbestätigung oder in sonstiger geeigneter Weise ganz oder teilweise anzunehmen. Mit unserer ausdrücklichen oder konkludenten Annahmeerklärung kommt der Kaufvertrag zustande, soweit unsere Annahmeerklärung reicht. Zur Annahme von Bestellungen sind wir in keinem Fall verpflichtet.

(2) Bei Widersprüchen zwischen Bestellung und Auftragsbestätigung geht unsere Erklärung vor, sofern die Abweichung nicht als neues Vertragsangebot zu bewerten ist.

(3) Offensichtliche Irrtümer, Schreib-, Druck- und Rechenfehler, welche uns bei der Präsentation eines Angebotes oder im Rahmen einer Auftragsbestätigung unterlaufen, sind für uns nicht verbindlich.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Claudia´s Goldstickerei und Trachtenstickerei | Claudia Schellhorn | Karl-Schönherr-Straße 22/o | 6300 Wörgl | claudia.schellhorn@a1.net

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fallen werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Werteverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an

Claudia´s Goldstickerei und Trachtenstickerei | Claudia Schellhorn | Karl-Schönherr-Straße 22/o | 6300 Wörgl | claudia.schellhorn@a1.net

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

________________________________

________________________________

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Ware bestellt am: __________________ (Datum)

Ware erhalten am: _________________ (Datum)

Name und Anschrift des Verbrauchers

_______________________________

_______________________________

_______________________________

_______________________________

_________________

Datum

______________________________

Unterschrift Kunde (nur bei schriftlichem Widerruf mittels Post)


Preise

Die dargestellten Preise im Shop sind die Endpreise zuzüglich Versandkosten. Nach § 19 UStG entfällt die Umsatzsteuer und muss demnach nicht ausgewiesen werden.“

(1) Soweit nichts anders vereinbart wird, gelten die in der Bestellung angeführten Preise.

(2) Die Preise verstehen sich zum Zeitpunkt der Bestellung zuzüglich der in der Bestellung
ausgewiesenen pauschalen Frachtkosten.

(3) Liefern wir auf Wunsch des Käufers Teillieferungen aus, hat dieser die dadurch eventuell entstehenden Mehrkosten zu tragen.  

Lieferungen, Höhere Gewalt

(1) Von uns genannte Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Die tatsächlichen
Lieferfristen richten sich insbesondere nach den Lieferfristen unserer Zulieferer. Werden unsere unverbindlichen Lieferfristen tatsächlich wesentlich überschritten, werden wir den Käufer unverzüglich informieren.

(2) Die Lieferfrist verlängert sich, ohne dass wir darauf gesondert hinweisen, wenn und soweit der Käufer die Zahlungsart “ Vorauskasse“
gewählt hat, aber keine Zahlung leistet.

(3) Vorübergehende Lieferhindernisse aufgrund höherer Gewalt (z.B. Handelsbeschränkungen, Streik, Verkehrsstörungen) und andere unvorhersehbare und von uns nicht zu beeinflussende Ereignisse berechtigen uns die Lieferung erst nach Beseitigung dieses Hhinternisses auszuführen. Wir werden dem Käufer unverzüglich vom Vorliegen eines solchen Hinternisses in Kenntnis setzen. Besteht das Hinternis mehr als zwei Wochen über unsere regelmäßigen Lieferfristen hinaus, sind sowohl wir als auch der Käufer berechtigt unter angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten.


Zahlung

(1) Unsere Rechnungen sind per Vorauskasse oder Barzahlung bei Selbstabholung möglich.

(2) Die Zahlung ist innerhalb von zwei Wochen nach Eingang unserer Bestätigung des Bestelleingangs zu leisten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Geldeingangs auf unserem Konto. Bei späterer Zahlung werden wir den Käufer unverzüglich informieren, wenn wir seine Bestellung (z.B. wegen zwischenzeitlicher Preiserhöhung) nicht  mehr annehmen und den gezahlten Betrag zurücküberweisen.  

(3) Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.


Gewährleistung

Wir gewährleisten, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Versands frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Die Gewährleistung auf alle Waren beträgt 12 Monate ab Rechnungsdatum. Bei Reklamation muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiss oder Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind im Falle eines Mangels die Ware nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so können Sie die Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.


Haftung

Wir haften auf Schadenersatz wegen Verletzung vertraglicher und außervertraglicher Pflichten bei Arglist, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit uneingeschränkt. Soweit wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist unsere Ersatzpflicht auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.


Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt unsere Ware unser Eigentum.

Datenschutz

Bitte entnehmen Sie alle Details zum Datenschutz unserer Datenschutzrichtlinie abrufbar unter www.goldstickerei.at/datenschutz .

Schlussbestimmungen

(1) Für die Geschäftsbeziehung mit dem Käufer ist das Recht der Bundesrepublik Österreich – unter Ausschluss des UN-Kaufrechts – anwendbar.

(2) Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermittlern, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenen Rechtsstreitigkeiten das nächste Amtsgericht am Wohnort des Verkäufers vereinbart. Wir sind jedoch auch berechtigt, am Sitz des Käufers zu klagen.

Einsicht in die Vertragsbedingungen

Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht abrufbar und werden gemäß Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte sich herausstellen, dass eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtswidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar ist, ist diese Bestimmung dennoch im gesetzlich zugelassenen Umfang durchsetzbar, und der nicht durchsetzbare Teil gilt als von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen getrennt, wobei eine solche Festlegung keine Auswirkungen auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen hat.